Sie sind hier Aktuelles Benstruper Wirtshaus 

Benstruper Wirtshaus

Informationen zur Gaststätte Wingbermühle (17.08.2021)

Gaststätte Wingbermühle (August 2021)

Seit über vier Generationen führt die Familie Wingbermühle in der Ortsmitte liegende Gastwirtschaft mit Saalbetrieb. Seit einiger Zeit steht fest, dass eine Fortführung innerhalb der Familie nicht vorgesehen ist.
Am 17.08.2021 wurde den Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohnern auf einer Versammlung von dem Erwerb und der Sanierung der Gastwirtschaft vorgestellt. Aus diesem Grund wurde bereits eine „BW Benstruper Wirtshaus KG“ gegründet.

Folgende Ziele verfolgt die Gesellschaft:

- Kauf der Gastwirtschaft und dem Grundstück

- Renovierung und Erweiterung

- Verpachtung der Gastwirtschaft mit Saalbetrieb

Auf der Versammlung wurde nochmal deutlich, dass die Erhaltung der Gaststätte ein Gemeinschaftsprojekt sein soll. Wir brauchen die Unterstützung der gesamten Dorfgemeinschaft, damit das Vorhaben realisiert werden kann. Die Gaststätte Wingbermühle ist der Dreh- und Angelpunkt in unserer Dorfgemeinschaft und somit für alle Vereine, Kinder, Jugendlichen, Bürgerinnen und Bürgern.

Interessenbekundung

Die Investition soll über Fördermittel, Fremdkapital und Eigenmittel finanziert werden. Diese
Eigenmittel sollen über Mindesteinlagen, ein Anteil in Höhe von 500 EUR, der Bewohnerinnen und
Bewohner eingebracht werden. Zusätzlich sollen alle Anteilseigner (Kommanditisten der KG) eine
persönliche Arbeitsleistung von 30 Stunden einbringen.

Am 21./22.08.2021 haben alle Haushalte der Dorfgemeinschaft Benstrup-Steinrieden-Madlage und
die Dorfgemeinschaft Hammel ein Schreiben zur Interessenbekundung erhalten.

Folgende Funktionen hat die Interessenbekundung:

1. Abfrage, wer sich voraussichtlich an dem Vorhaben beteiligt, ohne eine rechtliche Bindung?

2. Klärung, ob genügend Anteilseigner bereit sind, sich Finanziell zu beteiligen?

3. Entscheidungsgrundlage für eine mögliche Übernahme, Gestaltung des KG- Vertrages und
Fortführung der gegründeten „BW Benstruper Wirtshaus KG“?


Bis zum 09.09.2021 ist ein verschlossener Sammelbehälter in der Gaststätte Wingbermühle
aufgestellt, mit der Bitte das beabsichtigte finanzielle Engagement schriftlich einzuwerfen. Die
Auswertung erfolgt vertraulich beim Notar.

Die weiteren Schritte sind wie folgt geplant:

Antragstellung des Förderantrages im September 2021

Erstellung des Finanzierungsplans auf Grundlage der Interessenbekundung

Versammlung im November 2021 der Anteilseigner (Kommanditisten).


Falls weitere Informationen gewünscht sind oder die Interessenbekundung benötigt wird, dann
sprecht uns bitte an:
Vorstand der Dorfgemeinschaft oder einen der drei Initiatoren: Peter Imbusch, Alfred Kessen oder Hermann Thole.

Bilder vom Grundriss und den Ansichten

Planung vom Grundriss mit Erweiterung
Planung einer 1. Ansicht
Planung einer 2. Ansicht